Schlagwort: Goldenes Visum Spanien

Goldenes Visum, Wohnsitz in Spanien für Investoren

Häuser für goldenes Visum in Spanien

Häuser für goldenes Visum in Spanien

Häuser für goldenes Visum in Spanien

Seit dem 27. September 2013 haben auch Nicht-EU-Bürger die Möglichkeit, in Spanien eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen, mit der sie sich in 27 Ländern des Schengen-Raums frei bewegen können. Dazu müssen sie mindestens 500.000 Euro Kapital in Immobilien in Spanien investieren.

Beträge über 500.000 EUR können durch Garantien garantiert werden. Die Aufenthaltserlaubnis gilt auch für den Ehegatten und die minderjährigen Kinder sowie für die Eltern des Investors.

Wie hilft Ihnen Holidaydream Homes Costa Blanca?

Holidaydream Homes Immobilien an der Costa Blanca verkauft Luxusimmobilien an der gesamten Costa Blanca in Moraira, Benissa, Dénia, Jávea, Calpe, Altea, Benidorm, Polop, Finestrat und Umgebung.

Wir beraten unsere Kunden bei:

Welche Immobilieninvestition? – Wir suchen Sie und beraten Sie dabei mit unserem Fachwissen und den besten Eigenschaften für Sie.

Antragsverfahren: Während des gesamten Antragsverfahrens für Ihr spanisches Goldvisum arbeiten wir mit spezialisierten Anwälten zusammen. Sie erhalten eine spanische Steuernummer, eröffnen ein Bankkonto in Spanien, überweisen Gelder und andere. Alles, was Sie benötigen, um den Kaufvorgang abzuschließen und alle Anforderungen zu erfüllen, um das GOLDEN VISA anzufordern.

After-Sales-Service: Wir bieten einen kontinuierlichen Service oder helfen Ihnen, zuverlässige Lieferanten für die Dienstleistungen zu finden, die Sie benötigen.

Holidaydream Homes Costa Blanca, die vertrauenswürdige Immobilienagentur für den Kauf von Luxusimmobilien in Spanien.
Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihr neues Kapitel in Spanien zu schreiben!

Was ist ein Goldenes Visum in Spanien?

Goldenes Visum Spanien

Goldenes Visum Spanien

Was ist ein Goldenes Visum in Spanien?

In Spanien ist ein Gold-Visum ein permanentes Aufenthaltsvisum, das Personen ausgestellt wird, die in dem Land investieren.

Freizügigkeit, Steuervorteile und Zugang zum EU-Binnenmarkt, zum Rechtssystem und zu den sozialen Diensten sind einige der Hauptanreize für die Programme der EU-Mitgliedstaaten.

Wie können Sie als Immobilieninvestor in Spanien davon profitieren?

Die gebräuchlichste Methode, um ein goldenes Visum zu erhalten, ist der Kauf von Immobilien mit einem Mindestwert, der in Spanien auf 500.000 € festgelegt ist.

Es kann aber auch durch Investitionen in finanzielle Vermögenswerte wie:

  • Spanische Staatsverschuldung (2 Mio. EUR).
  • Aktien oder Beteiligungen von Unternehmen mit spanischem Kapital (1 Mio. €).
  • Investmentfonds, geschlossene Investmentfonds oder Risikokapitalfonds mit Sitz in Spanien (1 Million Euro).
  • Bankeinlagen bei spanischen Finanzinstituten (1 Mio. €)

Welche Angehörigen des Anlegers können das Goldene Visum erhalten?

  • Ehepartner oder Lebenspartner.
  • Minderjährige oder ältere Kinder, die jedoch wirtschaftlich auf den Antragsteller angewiesen sind.
  • Für den Investor zuständige Familienmitglieder

Für jedes Familienmitglied ist keine zusätzliche Investition erforderlich. Sie müssen lediglich nachweisen, dass der Investor über finanzielle Mittel und eine Krankenversicherung für die Familie verfügt.

Wie können wir Ihnen helfen?

In unseren Holidaydream-Immobilien haben wir Villen in Moraira, Benissa, Dénia, Jávea, Calpe, Altea, Benidorm, Polop, Finestrat und Umgebung für mehr als 500.000 € zu verkaufen Immobilien- und Stadtrecht, Rechtsberater und Experten für spanische Steuern, die ihre Sprache sprechen und auf Management- und Rechtsberatung spezialisiert sind. Zielgruppe sind Gebietsansässige, Gebietsfremde und internationale Investoren.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihr neues Kapitel in Spanien zu schreiben!