Neubau von Luxushäusern in Moraira, einem boomenden Sektor aufgrund von Telearbeit

Neubau von Luxushäusern in Moraira, einem boomenden Sektor aufgrund von Telearbeit

Neubau von Luxushäusern in Moraira, einem boomenden Sektor aufgrund von Telearbeit

Neubau von Luxushäusern in Moraira, einem boomenden Sektor aufgrund von Telearbeit

Das Jahr 2020 und anlässlich der Pandemie haben unsere Art der Auswahl von Häusern und damit unsere Vorlieben grundlegend verändert. Wir möchten, dass Sie entscheiden, wie Sie leben möchten und wie Sie den Raum mit Ihrem teilen möchten, geräumig, hell und funktional Häuser mit allem Komfort und mit Platz für Telearbeit.

Viele Kunden von Holidaydream Homes Costa Blanca haben ein junges Ehepaar, das nach einem ruhigen und gut vernetzten Ort zum Leben und Telearbeit sucht.

José Luis Nieto, geschäftsführender Gesellschafter von Holidaydream, weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es wichtig ist, „eine gute Internetverbindung zu haben und einen oder mehrere Räume im Haus zu haben, die ideal für die Telearbeit sind oder für mehrere Zwecke geeignet sind. Sie müssen gut beleuchtet und belüftet sein und im Idealfall die Möglichkeit haben, sich zu isolieren, um die Konzentration zu fördern. “

Ebenso hat sich auch die Kundennachfrage verändert, die nun nach Häusern mit größeren Grünflächen, Anschluss nach außen und größeren Terrassen sucht. „Du fliehst aus der geschlossenen Wohnung, um dich nach außen zu öffnen. Gärten werden auch immer wichtiger, da wir alle erkannt haben, dass wir viele Stunden in ihnen verbringen und sie „das grüne Zimmer“ in unserem Haus sind “, erklärt Sonya Gonzalez, CEO von Holidaydream.

In Bezug auf Telearbeit betonen sie im Holidaydream, dass es viele Länder gibt, die jahrelange Vorteile gegenüber Spanien haben, und dank dessen wurde eine Reaktivierung des Wohnimmobilienmarktes bei Kunden beobachtet, die von zu Hause aus in einem Umfeld arbeiten möchten, das ihnen dies bietet mehr und bessere Lebensqualität.

„Moraira und seine Umgebung sind ein idealer Ort dafür, mit komfortableren Residenzen mit größeren Außenbereichen und der Möglichkeit der Freizeitgestaltung.“

In Bezug auf das Kundenprofil sind sich alle einig, dass der High-End-Sektor an der Costa Blanca im Wesentlichen durch ein Profil mittleren Alters mit Kindern abgedeckt ist, die alle umziehen können, weil sie klein sind, Berufe mit starkem technologischen Inhalt, eigenes Geschäft oder so -genannte „digitale Nomaden“.