Änderung der Transmisiones Patrimoniales (ITP)

Impuesto sobre Transmisiones Patrimoniales (ITP)

Änderung der Transmisiones Patrimoniales (ITP)

Änderung der Transmisiones Patrimoniales (ITP) beim Kauf eines Eigenheims

Das am 10. Juli 2021 veröffentlichte Gesetz 11/2021 über Maßnahmen zur Verhinderung und Bekämpfung von Steuerbetrug ändert das Konzept der Steuerbemessungsgrundlage der Transmisiones Patrimoniales (ITP) und schafft ein neues Konzept, das den Referenzwert darstellt.

Ab dem 1. Januar 2022 wird die Transmisiones Patrimoniales (ITP) von Immobilien zu ihrem Referenzwert oder zum Kaufwert berechnet und abgerechnet, wobei der höchste Betrag verwendet wird, der von der Generaldirektion Kataster festgelegt und von ihr mitgeteilt wird der Notar vor dem Verkauf der Immobilie.